RIS Interface für Bestimmungen des Bundesrechts

Gesetzesbestimmung:


Unterstüztes Format:
- Groß/Klein-Schreibung ist irrelevant
- Wird eine Gesetzesbestimmung nicht mit "§", "art.", "art" oder "artikel" qualifiziert, wird von einem Paragraphen ausgegangen
- Paragraphen oder Artikel mit einem Buchstabenzusatz (z.B. § 20a StGB): zwischen der Zahl und dem Buchstabenzusatz darf kein Leerzeichen sein
- Zwischen "§", "art.", "art" oder "artikel" und der Nummer der Gesetzesbestimmung kann, muss aber kein Leerzeichen sein.
- wird nur der Name eines Gesetzes angegeben, so erfolgt die Ausgabe der geltenden Fassung des gesamten Gesetzes

Zum Beispiel:
- § 75 StGB
- §75 StGB
- §75a StGB
- § 75StGB
- §75StGB
- 75 StGB
- 75StGB
- StGB (um die geltende Fassung des gesamten Gesetzes zu erhalten)
- Art. 1 B-VG
- Art1B-VG